Porzellan bemalen

img_0123img_0124img_0125img_0126img_0134img_0140Da habe ich diese Porzellanstifte von Edding entdeckt und einfach ein paar weiße Becher bemalt. Vor dem Brennen korrigierbar, nach 25 min im Backofen spülmaschinenfest!

http://www.mamtamtam.de

 

Werbeanzeigen

13 Gedanken zu “Porzellan bemalen

  1. Lustig, unsere Namen sind ja ganz ähnlich… 😉
    die weißen Becher hab ich mal irgendwo ganz günstig gekauft, weiß nicht mehr so genau wo.. Augen offen halten…
    liebe Grüße, Kathrin

    Liken

  2. Die sind ja schön. Das versuche ich jetzt auch mal. Ich fürchte nur, das Ergebnis wird bei mir nicht so professionell aussehen. Aber die Kaffeebecher sind zauberhaft. Woher hast Du die weißen Becher? 🙂 Lieben Gruß, Martamam

    Liken

  3. Die sind toll! Porzellanstifte hab ich mir schon vor längerer Zeit besorgt, nur die Zeit und etwas Mut fehlt noch zum bemalen… =) Danke für den Anstupf =)
    Lg Debby

    Gefällt 1 Person

  4. Hey,
    die sind echt schön geworden! Super ist’s auch mit Reliefpaste, dann hat mensch sogar noch was zum Fühlen.
    Grüßle von der Papiertante

    Liken

  5. Schön sind die geworden 🙂 und es ist gut zu wissen, dass man sie tatsächlich nochmal ausbessern kann!

    Lg Hannah

    Liken

  6. Sind die hübsch! Mir gefallen die schwarz-weißen Kaffeebecher so gut. Da hätte ich auch Lust drauf zu pinseln. Aber ob ich das so schön hinbekomme, bezweifle ich. Zauberhaft deine Varianten. LG Undine

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s