Streifenkissen

IMG_8811IMG_8812IMG_8817IMG_8819IMG_8821IMG_8824IMG_8827IMG_8829Patchwork aus Streifen!

Aus drei zueinander passenden Stoffen jeweils einen etwas breiteren, einen schmaleren Streifen zuschneiden und in schöner Reihenfolge hinlegen. Dann die Streifen aneinander nähen. Jetzt kann man mit passenden Web- oder Samtbändern noch Akzente setzen.

Fertiges Vorderteil rechts auf rechts auf den Stoff für die Rückseite legen und rundherum steppen, wobei unten eine etwa handbreite Öffnung zum Wenden und Füllen bleiben soll.

Wenden, bügeln, mit Füllwatte befüllen (kann man mitwaschen und trocknern) und dann die Öffnung von Hand zunähen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s